Renovierung des HKH-Gebäudes in Kathmandu

Im Jahr 2013 haben wir das HKH - Himalayan Komang Hostel Projekt in Kathmandu eingeweiht. Nach zehn Jahren Betrieb befanden sich die Anlagen des Gebäudes in einem schlechten Zustand und mussten dringend repariert werden. Dieses 10-jährige Jubiläum wollten wir mit einem umfassenden Sanierungsprojekt feiern, damit die Kinder der HKH unter den bestmöglichen Bedingungen leben und studieren können.
Vielen Dank, dass Sie uns ein so schönes Studierzimmer gegeben

Im Jahr 2023, vor 10 Jahren, haben wir das Projekt „Himalayan Komang Hostel“ Wirklichkeit werden lassen und wollten diesen Moment feiern, indem wir die Bedingungen des Gebäudes, in dem sich die Schüler befinden, verbessern, damit sie unter hygienischeren und gesünderen Bedingungen leben können



Das Gebäude besteht aus 4 Etagen und verfügt über 7 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, 1 Büro, 2 Arbeits- und Esszimmer, Küche, Bibliothek und Meditationsraum. 25 Studierende leben zusammen mit Nyima (unserer Direktorin und HKH-Koordinatorin).

Wir mussten dringend alle Wände in den Zimmern streichen, Fußböden in den Arbeits- und Esszimmern und in der Küche verlegen; und in allen Schlafzimmern neue Teppiche auslegen. Deshalb haben wir Anfang 2023 eine Spendenaktion gestartet, um diese enorme Aufgabe der Sanierung des HKH bewältigen zu können.

Im September 2023 (nach der Regen- und Monsunzeit) stellten wir ein sehr ernstes Feuchtigkeitsproblem in den Schlafzimmern der Jungen und Mädchen fest.  Wir haben uns mit den Experten beraten und festgestellt, dass die Feuchtigkeit aus den Badezimmern neben den Zimmern kam.  Also mussten wir die 3 Badezimmer komplett renovieren, bevor wir mit dem Streichen aller Räume beginnen konnten!!!

Feuchtigkeit im Schlafzimmer
Allgemeinzustand der Küche vor der Renovierung 
Blick in das Arbeitszimmer vor der Renovierung
Feuchtigkeit kam durch die Wand in das Schlafzimmer

Dank der Großzügigkeit vieler Menschen, insbesondere aus Deutschland und Spanien sowie aus anderen Teilen der Welt, konnten wir im Mai 2023 mit dem Bau beginnen, einschließlich dem enormen Chaos, das mit der Arbeit dieser Größenordnung einhergeht, wenn 25 Teenager am selben Ort leben!!

Mit all diesen Maßnahmen konnten wir zwischen Mai und November 2023 folgende Reformen durchführen:

  • Fliesen in Küche, 2 Arbeitszimmern und Waschküche wechseln 
  • Das Trinkwasseraufbereitungssystem ändern 
  • Böden und Wände in 3 Badezimmern austauschen, neue Fliesen anbringen und eine Speisekammer einrichten. Damit haben wir die Luftfeuchtigkeit in den Schlafzimmern gesenkt. 
  • ALLE Räume streichen, einschließlich der Terrasse des Gebäudes. 
  • Die Teppiche in ALLEN Schlafzimmer verlegen, den Büros, Bibliotheken und Meditationsräumem 
  • Neue Schränke in die Schlafzimmer stellen
Mädchenzimmer nach dem Streichen der Wände
Allgemeine Ansicht der Küche nach der Renovierumg
Wir lieben diese grüne Farbe im Studierzimmer
Jetzt kommt keine Feuchtigkeit mehr aus der Toilette in das Zimmer!!!

Die Kosten für die Durchführung ALLER dieser Renovierungen beliefen sich auf 15.500 € und wir konnten dies dank der enormen Großzügigkeit und Sorge vieler Menschen aufgrund der feuchten Bedingungen, in denen unsere Jungen und Mädchen lebten, durchführen. Ohne Ihre Hilfe wären wir nicht in der Lage gewesen, unseren Schülern eine gesündere und hygienischere Unterkunft zu bieten!!

VIELEN DANK, DASS SIE ES MÖGLICH gemacht haben!!

HKH VOR DEN ARBEITEN

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top